Zusatzführung über den Südwestkirchhof / Erinnerung und Vision

-

Eintritt: 5,00 Euro
Ort: Am Kirchhofseingang
Veranstalter: Förderverein Südwestkirchhof Stahnsdorf e.V.
Telefon: 0179. 3 793 503

Zusatzführungen über den Südwestkirchhof

Friedhofsleiter Olaf Ihlefeldt nimmt seine Gäste wieder mit auf eine Reise durch die Geschichte und zeigt am Beispiel des Südwestkirchhof Visionen für die Friedhöfe.

Bei frühlingshaftem Wetter ist ein Spaziergang über Deutschlands größtem evangelsichen Friedhof ein besonderes Erlebnis. Friedhofsleiter und Vereinsgründer Olaf Ihlefeldt führt seine Gäste zu den besonderen Orten und Bauwerken des Südwestkirchhofs und gibt neben den Biografien der berühmten Toten, unzählige Informationen zur Entwicklung der Friedhofskultur, vermittelt aber auch Visionen für Friedhöfe.

Der Förderverein Südwestkirchhof Stahnsdorf e.V. bietet Führungen über den Kirchhof an. Die Führungen dauern ca. 2,5 Stunden und schließen eine Besichtigung der Kapelle ein.Der Rundgang über die kunst- und kulturhistorisch bedeutsame Friedhofsanlage nimmt den interessierten Besucher mit auf eine Zeitreise durch die deutsche Geschichte und macht das harmonische Zusammenspiel zwischen Natur und Grabmalkunst nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar.
Die Besucher können Gartenkunst und Bestattungskultur aus zwei Jahrhunderten in einzigartiger Harmonie erleben und im Vorübergehen Gräber berühmter Persönlichkeiten wie Heinrich Zille, Engelbert Humperdinck, Friedrich Wilhelm Murnau und Werner v. Siemens besichtigen. Zeit der Ruhe und Besinnung finden die Besucher bei der Besichtigung der im Stil norwegischer Stabkirchen errichteten Kapelle.

Neben den monatlichen Führungen werden auch individuelle Führungen angeboten:
Sie können ab einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen und einer Mindestdauer von 2 Stunden gerne einen Termin für eine private, individuelle Führung vereinbaren.
Telefon: 0179. 3 793 503 und info@suedwestkirchhof.de

Ort: Am Kirchhofseingang

Zurück